Redner-Suche
oder
Bild

Andrew Sentance

Internationaler Finanzexperte, Mitglied des Finanzpolitischen Ausschusses der Bank of England

Sie haben Fragen zur Buchung von Andrew Sentance?

Biografie

Als Senior Economic Adviser bei Pricewaterhouse Coopers ist Dr. Andrew Sentance einer der führenden Finanzexperten der Welt. Er war externes Mitglied des Finanzpolitischen Ausschusses der Bank of England. Seine Amtszeit reichte von der Finanzkrise über die darauf folgende Rezession bis zu den Anfängen der Konjunkturerholung.

Als Inflationskontrolle ein breit diskutiertes Thema war, begründete Sentance seine Minderheitsmeinung damit, dass die internationale Wirtschaft grossen Einfluss auf das Wachstum in Grossbritannien habe. Er vertrat die Ansicht, höhere Zinsen könnten den Inflationsdruck wettmachen.
Nach seiner Zeit als Leiter des Zentrums für Wirtschaftsprognosen der London University kam Sentance als Chefökonom und Leiter für Umweltfragen zu British Airways, wo er von CEO Rod Eddington 2001 zu einem von fünf Senior Managern ernannt wurde, um die künftige «size and shape» Turnaround-Strategie des Unternehmens vorzubereiten.

Sentance hatte zuvor als Leiter für Wirtschaftspolitik und Direktor für Wirtschaftsfragen bei der Confederation of British Industry (CBI) gearbeitet. Er war Gründungsmitglied der unabhängigen Sachverständigengruppe im Finanzministerium und beriet den Finanzminister von John Majors konservativer Regierung.

Sein 2013 erschienenes Buch «Rediscovering Growth: After the Crisis» wurde von CBI-Generaldirektor John Cridland als «präzise, objektive Analyse der sich seit der Finanzkrise von 2008/2009 wandelnden globalen Wirtschaft» bezeichnet.

Als Absolvent der Cambridge University erwarb Sentance einen PhD an der London School of Economics und lehrt heute als Gastprofessor an der University of London. Er ist Vizepräsident der Society of Business Economists und Teilzeitprofessor für Sustainable Business an der University of Warwick. Er ist zudem Vorsitzender der City UK’s Independent Economists Group, der Ökonomen aus Finanzdienstleistungsbranchen und verwandten Bereichen angehören.

In seiner 25-jährigen Karriere hat Sentance vor vielfältigem Publikum aus Finanz und Wirtschaft über Wirtschaftsfragen gesprochen. Er ist eine bekannte Medienfigur und versteht es, komplexe ökonomische Themen auf engagierte und zugängliche Art anzugehen.

Vortragsthema:
Was bringt uns die «neue Normalität» in der Wirtschaft als Nächstes?
Seit der Finanzkrise haben Grossbritannien und andere wichtige Volkswirtschaften nicht zu früheren Trends zurückgefunden. Das Wachstum war enttäuschend: mit geringen Investitionsrenditen, Zinsen auf dem Tiefpunkt und heute Nullinflation. Was kommt als Nächstes? Werden sich Wachstum und Renditen allmählich erholen? Oder haben wir es mit einer längeren Phase enttäuschender Wirtschafts- und Investitionsleistungen zu tun? In seinem Vortrag wird Andrew Sentance seine Sicht der «neuen Normalität» darlegen und darüber diskutieren, was diese für Wachstum, Inflation und Zinsen zu bedeuten hat.

Publikationen
  • Bild Rediscovering Growth: After the Crisis
Weitere Referenten zu den Themen
top